20171018 Fg Referenzen

Referenzen

SENEC-Speicher im Einsatz

Stromspeicher der Marke SENEC sorgen dafür, dass vor allem Eigenheimbesitzer und Kleinbetriebe deutlich unabhängiger von steigenden Strompreisen sind. Ist ein SENEC Stromspeicher einige Monate in Betrieb, erreichen deren Besitzer Autarkiegrade von 80 % und mehr.  Als Referenz unserer Anlagen stellen wir Ihnen auf dieser Seite mehrere Kunden und deren Anlagen vor.

Überzeugen Sie sich selbst von der Wirksamkeit der SENEC-Speichersysteme.

Referenzanlage Kronach (Oberfranken)

SENEC.Home Pb 8.0

Der gelernte Dachdecker Holger Schramm aus dem oberfränkischen Kronach beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit einer unabhängigen Energieversorgung. Zu seinen drei Photovoltaikanlagen kam im Oktober 2014 ein Stromspeicher der Marke SENEC dazu. Sein Ziel war es, sich und seine Familie mit eigenem Solarstrom zu versorgen. Seitdem profitieren Holger Schramm, sein Bruder und die Eltern im gemeinsamen Haus von einem 70-prozentigen Autarkiegrad und machen am Ende jedes Monats sogar noch Plus.

Von Freunden wird die Familie oft auf ihre Anlage angesprochen: „Alle sind begeistert, aber nur wenige wagen den Schritt in die Strom-Unabhängigkeit“, sagt Holger Schramm. Er ist überzeugt von seinem SENEC-System und möchte auch anderen den Mut geben, ihre Energie selbst in die Hand zu nehmen.

Referenzanlage Bad Dürrenberg (Sachsen-Anhalt)

SENEC.Home Li 7.5

Um die erheblichen Energiekosten des eigenen Betriebs zu senken, setzt Olaf Schaberg, Geschäftsführer der RMX-Racing GmbH, auf eine Kombination aus SENEC-Speicher und SENEC.Cloud. Die Solarproduktion für die Versorgung des Firmengebäudes startete noch am Tag der Inbetriebnahme. Die Einsparungen für das Unternehmen waren sofort spürbar.

Dank der großzügig dimensionierten PV-Anlage produziert der Fachhändler an sonnigen Tagen genug Energie, um den Speicher zu befüllen und in die SENEC.Cloud einzuspeisen. Mithilfe des eingespeisten Überschussstroms aus dem Sommer versorgt sich das Unternehmen auch in den Wintermonaten mit selbst produzierten Solarstrom.

Referenzanlage Rees (Nordrhein-Westfalen)

SENEC.Home Li 7.5

Familienhaus mit Solaranlage
SENEC-Speicher

Mit dem Kauf eines Eigenheims kam es bei Familie Wojtas aus Rees zu dem Wunsch, möglichst unabhängig von Ihrem Energieanbieter zu sein. „Im Zuge der steigenden Energiekosten kam die Idee, mit Photovoltaik-Anlage und Stromspeicher die Stromkosten zu senken. SENEC erschien uns dabei vom Preis-Leistungs-Verhältnis am besten geeignet“, begründet Thorsten Wojtas die Entscheidung.

Das Konzept des Energiekostensenkens ist voll und ganz aufgegangen. Im Sommer schafft es Familie Wojtas fast völlig unabhängig von Stromanbietern zu sein. Im Winter decken sie ihren Strombedarf durch den gespeicherten Strom aus ihrer SENEC.Cloud .

Referenzanlage Teuchern (Sachsen-Anhalt)

SENEC.Home Li 7.5

Benjamin Kaschel und seine Lebensgefährtin sind seit 2016 stolze Besitzer eines Eigenheims. Hauptgrund für den Bau des Hauses war der Wunsch nach Unabhängigkeit von steigenden Mietpreisen. Aber auch bei der Energieversorgung wollte das Paar ungebunden sein. Mit der Kombination aus SENEC-Speicher, Wärmepumpe und der SENEC.Cloud versorgen sich die beiden Eigenheimbesitzer heute zu einhundert Prozent selbst mit Energie.

Auch wenn der gebürtige Anhalter ursprünglich einen anderen Speicherhersteller im Sinn hatte, fiel die Entscheidung letztlich auf SENEC. Neben der SENEC.Cloud war für Kaschel dabei eines ausschlaggebend:
Er wollte in Zukunft sein Elektroauto mit selbst produziertem Solarstrom beladen. Mit SENEC.Cloud To Go ist das für den stolzen Speicherbesitzer schon heute in ganz Europa möglich.

Referenzanlage Neumarkt (Bayern)

SENEC.Home Li 10.0

Bei dem für eine vierköpfige Familie und die eigene Steuerkanzlei genutzten Einfamilienhaus lag die Herausforderung in der begrenzt nutzbaren Dachfläche für die Solaranlage. Mit knapp 53 m² war die maximale Leistung der zu installierenden Photovoltaik-Anlage auf wenige Kilowatt-Peak beschränkt. Ein ausgereiftes Speichersystem sollte die Anlage deswegen komplettieren und wirtschaftlich machen.

Heute liefern PV-Anlage und SENEC.Home-Speicher den Großteil der im Haushalt und Bürobetrieb benötigten Energie. Die Autarkie liegt im Jahresdurchschnitt bei 82 %.

Erleben Sie Referenzanlagen im Live-Betrieb

Dank Echtzeit-Daten und dem Zugriff auf das umfangreiche SENEC-Monitoring

Um eine Vorschau auf die Leistung der SENEC-Speicher zu ermöglichen, haben wir Ihnen zwei Testzugänge für das Monitoring-Portal
mein-senec  erstellt.  Verfolgen Sie live die Arbeitsweise unserer unterschiedlichen Referenzanlagen.

Geben Sie einfach folgende E-Mailadresse ein um die dementsprechende Anlage zu sehen.

  • mit demo2@senec-ies.com  sehen Sie einen SENEC.Home Lithium 10.0
  • mit demo3@senec-ies.com  sehen Sie einen SENEC.Business Blei 30.0
  • Das Passwort ist immer demo.

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Kostenlose Hotline für Fragen zu unseren Produkten:

0341 / 39 29 355 0

Montag bis Freitag: 8 – 18 Uhr

Schreiben Sie uns

Ihre E-Mail beantworten unsere­ Kundenberater
in der Regel innerhalb­ von 24h.
Zum E-Mail-Formular

Newsletter

Erhalten Sie, neben aktuellen Informationen
zu unseren Produkten und Angeboten,
Tipps und Ratschläge rund um
das Thema Stromsparen.