Senec Cloud

Unsere Frühlingsaktion

Jetzt für SENEC.Cloud entscheiden und 240 € sparen

Entscheiden Sie sich jetzt für die SENEC.Cloud in Kombination mit einem SENEC-Stromspeicher und erhalten Sie das SENEC-Zusatzpaket Professional mit bis zu 14 Jahren Systemgarantie und die SENEC.Cloud-Gebühr im Wert von 240 € geschenkt. Je nachdem, für welches SENEC.Cloud-Paket Sie sich entscheiden, sind bis zu 16 Monate Laufzeit für Sie beitragsfrei.

Sichern Sie sich dieses auf 500 Kunden limitierte Angebot.
Kontaktieren Sie jetzt Ihren SENEC-Fachpartner vor Ort

500
Verbleibende Plätze

So einfach geht’s

In drei Schritten zu Ihrem persönlichen Frühlingsangebot

1

Speicher

Lassen Sie sich von einem SENEC-Fachpartner ein Angebot für einen SENEC-Speicher und SENEC.Cloud erstellen. Nach Abschluss erhalten Sie Ihren persönlichen Aktionscode im Wert von 240 €.

2

SENEC.Cloud 2.0

Schließen Sie online den SENEC.Cloud-Vertrag ab und geben Sie Ihren persönlichen Aktionscode ein. Nach erfolgreicher Eingabe erhalten Sie Ihr Guthaben für SENEC.Cloud in Höhe von 240 €.

3

Garantie

Ihr Installateur ergänzt den Aktionscode im Konfigurationsassistenten des Speichers und sichert Ihnen damit eine Garantieverlängerung um bis zu 14 Jahre.

Jetzt zuschlagen – die Zeit läuft

Angebotsdauer und Rahmenbedingunen

Die Aktion gilt für die Produkte SENEC.Home Li mit 5.0, 7.5 oder 10.0 Kilowattstunden Speicherkapazität und für den SENEC.Home 10.0 Pb. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht. Gültig für Speicher-Neubestellungen vom 01.05.2017  bis 30.06.2017. Die Speicher-Abnahme muss bis 31.07.2017 erfolgen.

Die Gutscheine samt Codes für diese Aktion sind nur online einlösbar und werden zusammen mit der Speicher-Lieferung übermittelt. Weiterhin gelten die Bedingungen, die auf dem Gutschein vermerkt sind (zum Lesen bitte auf den abgebildeten Gutschein klicken). Die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

SENEC.Cloud 2.0

Strom im Sommer einfrieren und im Winter wieder auftauen

Sie möchten einhundert Prozent Ihrer selbst erzeugten Energie verbrauchen und damit nachhaltig Ihre Stromkosten senken? Dann nutzen Sie SENEC.Cloud 2.0.

Das Problem vieler Energie-Eigenversorger: Ist der Speicher leer und spielt das Wetter nicht mit, sind sie auf Strom aus dem öffentlichen Netz angewiesen. Hierfür gibt es bei SENEC jetzt eine zukunftsweisende Lösung.

Mit der SENEC.Cloud 2.0 versorgen Sie Ihr Zuhause ab sofort ganzjährig mit selbst produzierten Grünstrom. Das Prinzip: Im Sommer erwirtschaften Photovoltaikanlagen häufig mehr Strom als verbraucht oder gespeichert werden kann. Mit SENEC sammeln Sie die überschüssige Energie automatisch in einer virtuellen Energiewolke – der Cloud.

Steht an wolkenverhangenen Tagen oder im Winter nicht genügend Sonnenstrom zur Verfügung, erhalten Sie Ihre in der Cloud gespeicherte Energie zurück.

Mit SENEC.Cloud 2.0 profitieren ab sofort auch Speicher-Bestandskunden und Besitzer älterer Photovoltaik-Anlagen von den Vorteilen der SENEC-Energiewolke.

Interview zur SENEC.Cloud 2.0

Auf der Intersolar 2017, der Branchenleitmesse in München, stellte SENEC die SENEC.Cloud 2.0 vor. Im Gespräch mit Dr. Michael Fuhs, Chefredakteur von PV Magazine, erklären Norbert Schlesiger und Dr. Thomas Pilgram, welche Vorteile die SENEC.Cloud 2.0 bringt, wie die Zukunft der persönlichen Energiewende aussieht und mit welchen Innovationen Besitzer eines SENEC-Stromspeichers noch rechnen können.

Ihre Vorteile mit SENEC.Cloud 2.0

  • Im Sommer Strom speichern und im Winter nutzen
  • Sparen Sie Strom- und Heizkosten
  • Nutzen Sie einhundert Prozent Ihres selbst erzeugten Stroms
  • Sie erhalten einhundert Prozent Ökostrom aus der Cloud
  • Kein zusätzlicher Stromzähler notwendig
  • Keine Anpassung Ihres Stromverbrauch-Verhaltens an sonnenstarke Zeiten notwendig

Häufig gestellte Fragen

Wir beantworten die Fragen, die Ihnen wichtig sind. Lesen Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur SENEC.Cloud 2.0.

Mehr erfahren

Wie sich SENEC.Cloud 2.0 auch für Sie rechnet

Das Beispiel der Familie Müller

Die Ausgangssituation
Familie Müller erzeugt mit ihrer neu gebauten Solaranalge jährlich 7.000 Kilowattstunden Strom.  Der Jahresverbrauch der Familie liegt bei 4.500 Kilowattstunden.

Dank der Kombination aus Photovoltaikanlage und Speicher verbrauchen Müllers über das Jahr gesehen 3.150 Kilowattstunden ihres Solarstroms selbst. Die Familie deckt so 70 Prozent ihres gesamten Jahresverbrauchs.

Herr und Frau Müller und ihren beiden Kindern bleiben 1.350 Kilowattstunden, die sie für circa 0,29 € pro Kilowattstunde aus dem öffentlichen Stromnetz hinzukaufen müssen. Hierdurch entstehen ihnen jährliche Kosten in Höhe von 391,50 €. Das entspricht 32,63 € im Monat.

Die Alternative – SENEC.Cloud 2.0
Entscheidet sich Familie Müller für SENEC.Cloud, bezahlt sie monatlich 18,95 €. Hierfür erhält sie jährlich 1.500 Kilowattstunden aus der SENEC.Cloud 2.0 zurück.

Mit SENEC.Cloud decken Müllers ihren jährlichen Bedarf an vormals zugekauftem Strom – und das zum Vorteilspreis und mit Grünstrom-Garantie

Cloud 2.0 – Strom zum Nulltarif
Doch es kommt noch besser: Dank ihrer leistungsstarken Photovoltaikanlage erzeugen Müllers jährlich 2.500 Kilowattstunden mehr, als sie aktuell verbrauchen. Für den in die SENEC.Cloud 2.0 eingespeisten Extrastrom, erhält sie von SENEC jährlich eine Vergütung von 307 € (Höhe der EEG-Einspeisevergütung mal Strommenge).

Der monatliche Beitrag zur SENEC.Cloud bezahlt sich so praktisch „von selbst“. Und da die EEG-Einspeisevergütung für 20 Jahre gesetzlich garantiert ist, ist auch die SENEC.Cloud 2.0 auf 20 Jahre ausgelegt. Das bedeutet langfristige Sicherheit bei der Eigenversorgung für Sie.

20170516 Fg Familie Mueller
Familie Müller hat gut lachen. Sie nutzt jetzt einhundert Prozent ihres selbst erzeugten Stroms und schont dabei Geldbeutel und Umwelt.

Warum Sie sich jetzt für SENEC.Cloud 2.0 entscheiden sollten

SENEC.Cloud 2.0 bietet Ihnen neun verschiedene Basispakete. Das bedeutet für Sie: Die größtmögliche Auswahl an individuelle Tarifen passend zu Ihrem Verbrauch.

Und sollte sich Ihr Strombedarf zukünftig doch einmal ändern, wechseln Sie kinderleicht in einen anderen Tarif. Denn mit SENEC.Cloud 2.0 haben Sie jeden Monat die Möglichkeit, in ein anderes Basispaket zu wechseln.

Integrieren Sie ab sofort auch Wärmepumpe oder Nachtspeicher-Heizung in der SENEC.Cloud 2.0. Möglich wird das durch vier auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Wärme-Pakete. Die Zusatzpakete „Wärme“ sind besonders günstig und können direkt mit gebucht werden. So sparen Sie mit den SENEC.Cloud 2.0 Strom UND Heizkosten.

Hinweis: Die Zusatzpakete „Wärme“ funktionieren nur, wenn ein zweiter, geeigneter Stromzähler vom Messstellen- oder Netzbetreiber vor Ort betrieben wird.

20170324 Fg Kompatibilitt

SENEC.Cloud 2.0 ist mit jeder Photovoltaik-Anlage ab dem Jahr 2009 kompatibel. Sie benötigen keine zusätzliche Hardware und starten ohne Mehraufwand in Ihre Zukunft der hundertprozentigen Energie-Eigenversorgung.

Ein weiteres Plus:  SENEC Cloud 2.0 lässt sich mit allen Wechselrichtern für Photovoltaik-Anlagen kombinieren. Es entstehen keine weiteren Zusatzkosten.

Bevor Sie Ihr individuelles SENEC.Cloud-Paket buchen

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen folgende Informationen vorliegen

  • Ihr erwarteter jährlicher Strombedarf
  • Typ Ihres SENEC-Stromspeichers
  • Ihre 33-stellige Zählpunktbezeichnung (diese finden Sie auf Ihrer letzten Stromrechnung, ggf. abweichende Zählpunktbezeichnung für separate Wärmepumpe)
  • Ihre Kundennummer bei Ihrem aktuellen Lieferanten
  • Sofern eine Wärmepumpe mit separaten Zählpunkt vorhanden ist, Ihr erwarteter jährlicher Strombedarf für den Wärmepumpenbetrieb
  • Installierte Leistung, Inbetriebnahme und EEG-Anlagenschlüssel Ihrer PV-Anlage (Ihren 33-stelligen EEG-Anlagenschlüssel erhalten Sie nach Anmeldung der PV-Anlage vom örtlichen Verteilnetzbetreiber)
  • Einspeisezählpunkt Ihrer PV-Anlage (Ihre 33-stellige Zählpunktbezeichnung für die Einspeisestelle finden Sie auf Ihrer letzten Einspeiseabrechnung oder Sie erhalten diese nach Anmeldung der PV-Anlage vom örtlichen Verteilnetzbetreiber)
  • Angaben zu Ihrer Besteuerung (sofern Umsatzsteuer auf Einspeisevergütung abgeführt werden muss)
  • Ihre Bankverbindung (Kontoinhaber und IBAN)
  • Ihr Geburtsdatum und Kontaktdaten (E-Mail Adresse und Anschrift, ggf. abweichende Rechnungsanschrift)

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Kostenlose Hotline für Fragen zu unseren Produkten:

0341 / 39 29 355 0

Montag bis Freitag: 9 – 18 Uhr

Schreiben Sie uns

Ihre E-Mail beantworten unsere­ Kundenberater
in der Regel innerhalb­ von 24h.
Zum E-Mail-Formular

Newsletter

Erhalten Sie, neben aktuellen Informationen
zu unseren Produkten und Angeboten,
Tipps und Ratschläge rund um
das Thema Stromsparen.